wandspielerei


Für mich gibt es nichts langweiligeres und gleichzeitig inspirierenderes als eine weiße Wand. Sachen aufhängen, anmalen, bekleben - irgendwas muss gemacht werden - wenns nach mir geht immer gleich sofort. Hier einige meiner Wandspinnereien :)


 Bilderrätsel... eine einfache und günstige Möglichkeit eure Wände zu dekorieren ist es euch aus dem Internet Bilder zu suchen (oder eigene zu zeichnen/malen), die auszudrucken und in einer bestimmten Fort an die Wand klebt. 

Ich benutze hierzu immer "UHU patafix". Sieht aus wie Kaugummi :)
Ich selbst habe eine Wand in meiner Küche komplett voller Fotos - die zeig ich euch hier aber wegen Persönlichkeitsschutz nicht.
Zeigt euren Stil, eure Hobbys und eure Vorlieben - es sind mal wieder keine Grenzen gesetzt. 
Viel Spaß!!




Hier sehr ihr die Weltkarte, die ich meinem Freund zusammen geschustert habe. Ehrlich gesagt war es mehr Aufwand als gedacht, weil ich die Weltkarte Freihand auf das Brett zeichnen musste und dann mehr Nägel als gedacht benötigt wurden, damit das Ganze einigermaßen erkennbar ist. Ich bin aber super zufrieden mit dem Ergebnis - und diese Wanddeko hat garantiert niemand außer wir zuhause. Auch hier gilt wieder: Be creative!! Auch super sieht das ganze mit Buchstaben oder einfachen Formen wie z.B. einem Herz aus. Plant allerdings ein wenig Zeit und Geduld ein - verliert ihr kurz den faden heißt es: ...und von vorne.
  




Nicht, kleben, hämmern, hängen, sondern streichen!!! In diesem Fall ist es fast eher bemalen. Das Ethno-Muster ist superleicht und sieht megagut aus :) Einfach verschiedene Formen aus Pappe ausscheiden, immer eine Reihe davon zeichnen, mit Kreppband die Striche abkleben und alles ausmalen - FERTIG





Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

...ich organisiere mich.

...ich war dann wohl weg.

...homesweethome